Logistikunternehmen Ansorge begrüßt Ausbau des Allgäuschnellweges

Seit 1994 ist das Logistikunternehmen Ansorge mit Hauptsitz in Biessenhofen im Allgäu ansässig. Mit fünf Standorten ist Ansorge in ganz Deutschland vertreten. Der Allgäuschnellweg bringt nicht nur für die Region eine erhöhte Mobilität mit sich, sondern ermöglicht für das Logistikunternehmen Ansorge eine direkte Anbindung an das nationale und internationale Straßennetz. Mit seinen circa 500 Mitarbeitern ist Ansorge ein bedeutender Arbeitgeber in der Region und operiert international im Transportbereich. Eine moderne Verkehrsinfrastruktur im Rahmen des neuen Allgäuschnellweges schafft für das Logistikunternehmen Ansorge somit neue Möglichkeiten, sich global zu vernetzen.

 

Zurück