Der ehemalige Geschäftsführer Peter-Josef Paffen der Firma Fendt für den Allgäuschnellweg

Der Allgäuschnellweg ist nicht nur eine bedeutsame Pendlerstrecke im Allgäu, sondern auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor mit seinen zahlreichen Industrieansiedlungen entlang der B12. Bei dem Traktorenhersteller Fendt wird deshalb der Ausbau des Allgäuschnellweges (auch in der Geschäftsführung) begrüßt. Mit ca 4.000 Mitarbeitern in Marktoberdorf ist Fendt nicht nur eine bedeutende Wirtschaftskraft im Allgäu, sondern schafft Traktoren für die ganze Welt.

 

Zurück